Top
BeautyMake-up

Nagellack-Farben: Welche Töne passen zu deinem Hautton?

Es gibt unendlich viele verschiedene Nagellack-Farben. Eigentlich etwas ziemlich Gutes. Aber seien wir mal ganz ehrlich: Wer ist damit nicht überfordert?! Zu viel Auswahl ist eben nicht immer gut. Deswegen zeigen wir dir, welche Farbe am besten zu deinem Hautton passt! Und da der Winter naht und die Sommerbräune uns langsam aber sicher verlässt, sind es Farben, die deinen Teint so schön wie möglich strahlen lassen!

Nagellack-Farben für einen blassen Teint

Nude-Töne und Pastellfarben machen sich bei blasser Haut besonders gut. Sie bewirken keinen großen Kontrast und schmeicheln der hellen Haut sehr. Gerade Rosa-Töne passen perfekt zu hellen Hauttypen. Aber auch andere Farben sind erlaubt. Hauptsache ist: Sie lassen sich den Pastellfarben zuordnen. Denn diese passen sie sich deinem Hautton besonders gut an.

Farben für einen leicht gebräunten Teint

Deine Haut ist leicht gebräunt? Dann passen vor allem Metallic-Töne zu dir. Sie lassen deinen Teint im besten Licht erstrahlen! Die Nagellack-Farben können glitzern oder schimmern – egal in welcher Farbe. Nicht nur typische Schimmer-Farben wie Bronze, Silber und Gold sind gefragt, sondern auch alle anderen Töne.

Lacke für mittlere bis dunkle Hauttöne

Fruchtige, leuchtende Farben in Richtung Wassermelone und Koralle sind bei diesem Teint absolut erlaubt. Je knalliger, desto besser. Wähle zum Beispiel Pink- und Rottöne für deine Nägel aus. Rot ist ja ohnehin ein Nagellack-Klassiker und sieht zu sonnengebräunter Haut super aus! Traue dich auch an türkisen Farben, die sehen zu deinem Teint mindestens genauso gut aus.

Diese Lacke passen zu einem dunklen Teint

Für alle unter euch, die einen sehr dunklen Hautton haben: Die Gelb- und Orange-Palette ist eure! Von Lachsfarben, über Knallgelb bis Orange. Starke Farben machen sich bei einem dunklen Hauttyp einfach perfekt. Helle Farben hingegen, wie zum Beispiel Weiß oder Rosa-Töne, solltest du vermeiden. Die bilden einen extremen Kontrast zu deinem Teint und sehen schnell künstlich aus.

Die Jahreszeit ist unwichtig

Du denkst: Knallige, helle Farben sind für warme Tage? Und kalte Töne passen zum Winter? Neee! Natürlich solltest du immer tragen, worauf du Lust hast. Egal wann! Und das gilt nicht nur für deine Kleidung, sondern eben auch für die Farben auf deinen Nägeln. Also: Im Winter kannst du deine Nägel genauso gut mit knalligen Farben lackieren, wie auch mit kühlen Tönen. Für den Sommer und jede andere Jahreszeit gilt das Gleiche! Und jetzt: Viel Spaß beim Lackieren.